Foto 1.JPGFoto 2.JPGFoto 3.JPGFoto 4.JPGFoto 5.JPGtwilight2.jpgtwilight3.jpgtwilight4.jpg

Berichte

16.12.2015 Volksmotion von Heinz Moll vom Einwohnerrat abgesegnet. Bericht als PDF lesen.

 

04.11.2013 Reisebericht von unserem ehemaligen Aktivmitglied Udo Lange  Sneek Kavala 2013 (.pdf)

 

19.04.2013 Bootsüberführung von Heinz Moll

Am 15.04.2013 überführten wir unser Schiff vom Obersee an unseren Platz am Resasteg in Stein am Rhein. Da der Wasserstand noch nicht ganz die nötige Höhe um an unseren Platz manövrieren zu können hatte, machte ich am Samstag die Rheinseitige Fangleine los und belegte sie mit einem leichten Mastwurf auf dem Pfahl damit ich sie mit dem Bootshacken leicht anheben konnte um Seitlich in den Platz zu fahren da so der Wasserstand ausreichte. Als wir nun ankamen, lag die Leine im Wasser und da sie nicht schwimmfähig war, auf dem Grund. Ein lieber Tourist oder Nachbar hat sie gelöst und ins Wasser geworfen. Ich beorderte die Bootsfrau an den Bug um die Leine hoch zu nehmen um sie ja nicht in die Schraube zu bekommen. Da aber der Rhein doch noch etwas mehr Zug hatte als erwartet, musste ich mit Maschinen Hilfe möglichst nahe heran fahren und schon war es passiert. Ein Ruck und ein Knall und die Leine war in der Schraube aufgewickelt. Nun war guter Rat teuer, ich musste in den Platz, also mit Muskelkraft, welche aber nicht ausreichte! Also die Maschine nochmals starten und sehr vorsichtig den Gang einlegen, ein weiterer Knall und die Leine war ab und der Rest natürlich in der Schraube. Wir konnten nun aber festmachen da wir nun im Platz standen. Ich versuchte nun einen Taucher zu organisieren der mir den Rest der Leine von der Schraube oder Welle herunterschnitt da die Wassertemperatur nur gerade 10 Grad betrug machte es mir keinen Spass selber zu tauchen.  Nun fragte ich bei mir bekannten Persönlichkeiten nach, der erste war nicht zu erreichen, der zweite tauchte nicht mehr konnte mir aber eine Adresse vermitteln wo ich nachfragen konnte. Es war der Präsi der SLRG ( noch bis zur GV ) Patric Gonetz der sich sofort bereitfand da nachzuschauen und wir machten einen Termin noch diese Woche. Als ich zu abgemachten Zeitpunkt bei unserem Schiff ankam hatte er den Rest der Leine bereits abgewickelt und sie mir auf die Bade Plattform gelegt. Für alle die, die einen Taucher brauchen hier seine Tel. Nr. 052‘ 740 37 25 in Stein am Rhein. Eine Spende in die SRLG Kasse ist natürlich von mir erfolgt.